Pura Vida Ayurveda: Kürbis-Kitchari

Zutaten (für 4 Personen)

 

100 g Basmati Reis

200 g Mung Dal (gelbe, halbierte Mungbohnen)

900 ml Gemüsebrühe (600 + 300 ml)

1 Stück Ingwer, fein gerieben

2 EL Ghee

1 TL Koriander, gemahlen

1TL Kreuzkümmel, gemahlen

1 TL Fenchelsamen

1 TL Kurkuma, gemahlen

1 TL Senfsamen, ganz

2 EL Tomatenmark

4 Stängel frische Kräuter, z. B. Koriander, glatte Petersilie oder Bohnenkraut

400 g Kürbis (geschält. entkernt und auf der Gemüsereibe grob geraspelt)

Zubereitung

  • 2 EL Ghee in einem hohen Topf erhitzen, Senfsamen hinzugeben und aufploppen lassen, dann geriebenen Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel, Fenchel, Kurkuma und Tomatenmark hinzufügen und anrösten.

 

  • Reis und Mungdal in einem feinen Sieb gründlich waschen, abtropfen lassen und zu den Gewürzen in den Topf geben, alles anrösten und mit 600 ml Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen lassen, dann bei geringer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren und evtl. noch mit Gemüsebrühe aufgießen.

 

  • Dann den geputzten und geraspelten Kürbis hinzugeben und etwa 5 Minuten weiter köcheln lassen.

 

  • Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und in vorgewärmte Bowlschalen füllen. Mit frisch gehackten Kräutern garnieren und warm servieren.

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten