Mantras

``Lokah Samastah Sukhino Bhavantu``

– Mögen alle Menschen und Lebewesen auf dieser Welt glücklich und frei sein und möge ich mit meiner Liebe, meinen Worten und Taten dazu beitragen –

Mantra

(altindisch/Sanskrit)

Manah = Geist

Tra        = Befreiung

 

Das Mantra ist ein Werkzeug, um uns aus unseren Denkmustern und bestimmten eingefahrenen Lebensmustern zu lösen, der Begriff Mantra bedeutet also sinngemäß „den Geist befreien“.

 

Die bekanntesten Mantras stammen aus dem Sanskrit, der Sprache des alten Indiens, der ältesten Sprache der Menschheit, die auch „Devangari“ (Sprache der Götter) genannt wird.

 

Das wohl bekannteste Mantra OM (gesprochen A-U-M) ist der Urklang. Die drei Buchstaben A-U-M repräsentieren alle Trinitäten und das was sie transzendiert:

 

Schöpfung – Erhaltung – Zerstörung

 

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

 

physischer Körper – geistiger Körper – energetischer Körper

 

OM ist der transzendierende Urklang und Symbol für das Göttliche und steht für die allumfassende Einheit sowie für das kosmische Bewusstsein, das mit allem verschmilzt.

 

Durch die regelmäßige Rezitation oder das Chanten von Mantras kann man seine Chakras leistungsfähiger machen und größere Energiemengen zur Steigerung des Wohlbefindens aktivieren.

Die Mantra-Meditation ist eine sehr beliebte Meditationsform, die sich leicht in den Alltag integrieren lässt. Die Klangqualität der Mantras lösen in der Mantra-Meditation positive Schwingungen aus, die heilsam auf das Bewusstsein wirken, die die Atmung, den Pulsschlag und den Blutdruck positiv beeinflussen und geistige Klarheit fördern. Der Klang des Mantras soll, selbst wenn es nur im Geiste ausgesprochen wird, im ganzen Körper vibrieren. Diese Vibration kann uns in einen Zustand der Freude und des Glücks versetzen und uns mit dem Göttlichen verbinden. Um diese Schwingungen und Erhöhung der Energiefrequenz aufrecht zu erhalten, sollte man möglichst immer mit demselben Mantra arbeiten.

 

In unseren Workshops und Retreats erklären wir auch verschiedene Mantras und die körperlichen, geistigen und seelischen Auswirkungen.

 

Siehe auch hierzu Literatur-Empfehlungen in unserem Blog | Pura Vida Books.